{:de}

Das Ziel des Deutsch-Französischen Gesellschaftskreises Kisslegg ist die Förderung der deutsch-französischen Verständigung und Freundschaft. Die Partnergemeinden und die Mitglieder des Deutsch-Französischen Gesellschaftskreises stehen hinter der europäischen Idee und helfen mit ihrer Arbeit Grenzen zu überwinden, Vorurteile abzubauen und Begegnungen von Menschen aus unterschiedlichen Kulturkreisen zu fördern.

Jährliche Begegnungen mit der Partnergemeinde und viele Aktivitäten und Aktionen festigen schon über Jahre die Freundschaften zwischen den Menschen und ließen schon viele persönliche Freundschaften daraus entstehen.

Diese seit Jahren mit Leben erfüllte Gemeindepartnerschaft ist ein wichtiges Attribut Kissleggs als eine europaoffene Gemeinde. Finanziert wird die Partnerschaftsarbeit im Wesentlichen durch die Mitgliedsbeiträge und aus Einnahmen unserer gemeinnützigen Veranstaltungen. Der Gesellschaftskreis ist ein gemeinnütziger Verein mit ausschließlich ehrenamtlich arbeitenden Bürgern aus Kisslegg und den umliegenden Gemeinden und fördert die Gemeindepartnerschaft mit Le Pouliguen in Abstimmung mit der Gemeindeverwaltung. Der Gesellschaftskreis ist Ansprechpartner für alle Personen, Vereine und Organisationen, die interessiert sind an:

  • Förderung der Kontakte von Mensch zu Mensch; gegenseitiges Kennenlernen der Sprache, der Kultur, der Verhältnisse und der Denkweisen
  • Förderung des Verständnisses für die Partnerregion und des Respektes für ihre Bewohner
  • Abbau von Vorurteilen und Erweiterung des eigenen Horizontes
  • Konkretisierung, Vertiefung und Praktizieren der deutsch-französischen Freundschaft
  • Kontakten zu Vereinen/Organisationen in Partnergemeinden
  • Sportlichen Wettkämpfen und Begegnungen,
  • Schüler- und Jugendaustausch,
  • Beruflichem Erfahrungsaustausch,
  • Kulturellen Begegnungen,
  • Humanitären Hilfsaktionen,
  • Bürgerreisen ins Nachbarland und in die Partnerstadt

{:}{:fr}Le but du cercle franco-allemand Kisslegg est de promouvoir la compréhension et l’amitié franco-allemandes. Les communautés partenaires et les membres du Cercle social franco-allemand sont à la base de l’idée européenne et aident avec leur travail à dépasser les frontières, à réduire les préjugés et à promouvoir les rencontres de personnes de cultures différentes.

Les rencontres annuelles avec la communauté des partenaires et de nombreuses activités et actions ont consolidé les amitiés entre les personnes pendant de nombreuses années et ont déjà abouti à de nombreuses amitiés personnelles.

Ce partenariat communautaire de longue durée est un attribut important de Kisslegg en tant que communauté européenne ouverte. Le travail de partenariat est essentiellement financé par les cotisations des membres et les revenus de nos événements caritatifs. Le cercle de la société est une association à but non lucratif regroupant exclusivement des citoyens honoraires de Kisslegg et des municipalités environnantes et promeut le partenariat communautaire avec le Pouliguen en accord avec l’administration locale. Le cercle des entreprises est la personne de contact pour toutes les personnes, associations et organisations qui s’intéressent à:

  • Promotion des contacts interhumains; apprendre à connaître la langue, la culture, les circonstances et les façons de penser
  • Promouvoir la compréhension de la région partenaire et le respect de ses habitants
  • Diminution des préjugés et expansion de son propre horizon
  • Concrétisation, approfondissement et pratique de l’amitié franco-allemande
  • Contacts avec des associations / organisations dans les communautés partenaires
  • Compétitions sportives et rencontres
  • Échange scolaire et de jeunesse
  • Échange professionnel d’expérience
  • Rencontres culturelles
  • Actions de secours humanitaire
  • Voyage citoyen au pays voisin et à la ville jumelle

{:}